Das musst Du unbedingt über Aquarium Filtermaterial wissen!

Aquarium Filtermaterial findest du in jedem Filter wieder. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen großen Außenfilter, einen handlichen Rucksackfilter oder einen kleinen Innenfilter handelt. In jedem Filter findest du Kammern vor, in denen du später Filtermaterialien einsetzen solltest.

Aquarium Filtermaterial für glückliche Aquarienbewohner.
Aquarium Filtermaterial ist essenziell, wenn du Tiere in deinem Becken halten möchtest. Doch selbst in einem reinen Pflanzenaquarium, ist ein sinnvoller Filteraufbau notwendig, um ein stabiles mikrobiologisches Gleichgewicht herzustellen. | © photoigorshmanko – Designed by Freepik

Doch was bringt ein Aquarium Filtermaterial überhaupt und benötige ich so etwas wirklich? Die Antwort auf die Frage, ob du Filtermaterialien wirklich benötigst, lautet ganz klar, JA!

Wieso dies so ist, was ein Aquarium Filtermaterial alles kann und wieso du auf keinen Fall daran sparen solltest, zeigen wir dir in dem heutigen Artikel rund um das Thema „Aquarium Filtermaterial.“

Was ist ein Aquarium Filtermaterial?

Aquarium Filtermaterial besitzt verschiedene Formen und ist für ganz unterschiedliche Einsatzzwecke konzipiert. So gibt es eher natürliches Filtermaterial, welches hauptsächlich aus Steinen besteht, sowie verschiedene Harze oder Schaumstoffmatten, die ebenfalls ihren Zweck erfüllen.

Dabei ist essenziell zu erwähnen, dass sämtliches Filtermaterial, welches direkt für ein Aquarium ausgeschrieben ist, frei von Schadstoffen oder Verunreinigungen ist. Dadurch kannst du beruhigt zu Filtermaterialien greifen, ohne dir Sorgen um eine Verunreinigung zu machen.

Filtermaterialien für dein Aquarium haben dabei mehrere Aufgaben. So soll unter anderem eine Filtermatte, dein Aquarium von unschönen Schwebeteilchen befreien und so dein Wasser klären.

Lavasteine oder Sinterglasröhren sollen wiederum eine möglichst große Siedlungsfläche für Bakterien bereitstellen. Aktivkohle hilft dir in keinem der genannten Bereiche, jedoch befreit dies dein Wasser von Chemikalien und Giftstoffen.

Du siehst also, wie unterschiedlich das Aquarium Filtermaterial sein kann. Doch schlussendlich soll das Aquarium Filtermaterial nur eine wesentliche Aufgabe erfüllen und diese ist, ein möglichst naturnahes Klima für deine Aquarienbewohner schaffen.

💡 Aktuelle Top 6 Amazon-Bestseller für Aquarium Filtermaterialien

AngebotBestseller Nr. 1 JBL Cermec 6237500, Keramische Filterröhrchen für Aquarienfilter, 1 L
Bestseller Nr. 2 Bio natural max Aquarium Filterung Sinterglas Kugeln Ball Ø12-15mm,Bio Filtermaterial, Bällchen, Filterelement,470g (ca.500 ml)
AngebotBestseller Nr. 3 sera siporax Professional 1000 ml (290 g) - Maximale Optimierung der biologischen Filterung
Bestseller Nr. 4 Fluval Vorfiltermaterial, Keramikringe zur Vorfilterung größerer Abfallstoffe im Süß- und Meerwasseraquarium, 750g
Bestseller Nr. 5 sera biopur 750 g - Biomechanisches Filtermedium
Bestseller Nr. 6 KAIISSA Aquarium-Filtermedien, Keramikringe, Biokugeln, poröser Filter, biochemischer Ball, Aktivkohle-Filtrationsmaterial für Aquarium, Teich, Wasserfallbrunnen (20-in-1, 500 g)

Letzte Aktualisierung am 15.09.2022 um 05:33 Uhr / Affiliatelinks (Werbung) / Haftungsausschluss für Preise / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Vor- und Nachteile im Überblick

Alle Vor- und Nachteile von Aquarium Filtermaterial auf einem Blick

Vorteile:

  • entfernt Trübungen
  • stärkt das mikrobiologische Gleichgewicht
  • hilft bei der Bekämpfung von Krankheiten
  • unerwünschte Schad- und Giftstoffe werden dem Wasser entzogen

Nachteile:

  • muss gereinigt werden
  • chemische Filtermaterialien können das mikrobiologische Gleichgewicht zerstören

Diese Aquarium Filtermaterialien gibt es

Aquarium Filtermaterial wird in drei verschiedene Bereiche unterteilt. Es gibt mechanische, biologische sowie chemische Filtermaterialien. Die mechanischen Filtermaterialien helfen dir dabei, das Wasser aufzuklären und Trübungen zu entfernen.

Biologische Filtermaterialien helfen dir dabei, die Wasserqualität zu erhöhen und Schadstoffe mithilfe von gutartigen Bakterien abzubauen. Chemische Filtermaterialien setzen wiederum auf die Wissenschaft und können durch chemische Prozesse Schadstoffe oder Giftstoffe aus deinem Becken entfernen.

Mechanisches Filtermaterial

Bei einer mechanischen Reinigung wird dein Wasser von Pflanzen- und Futterresten sowie Schwebeteilchen befreit. Dadurch setzten sich jedoch die feinen Poren der jeweiligen Materialien zu. Aus diesem Grund musst du deinen Filter auch gelegentlich reinigen, da ansonsten die Filterleistung stark abnimmt.

💡 Anmerkung: Bei dem Reinigen der Filtermaterialien ist weniger mehr. Reinigst du das Filtermaterial zu stark, so spülst du auch einen Großteil der Bakterien aus den feinen Poren. Dadurch kann sogar, bei einem nicht zu 100 Prozent eingefahrenen Becken, das gesamte mikrobiologische Gleichgewicht aus den Fugen geraten.

Unter mechanisches Filtermaterial fällt jegliches Filtermaterial, welches Partikel aus deinem Wasser entfernen soll. Somit fallen Filtervlies, Filtermatten, Filterschwämme sowie Filterwatte alle in die Kategorie mechanisches Filtermaterial. Filtermatten und Filterschwämme werden zudem in grob, mittel und fein angegeben.

Wacredo Filterschaum zur Verwendung für Aquaristik und Teichfiltersysteme Filterschwamm Filtermatte (50 x 50 x 3cm - 10PPI (grob), blau)*
  • ✅ WASSERQUALITÄT - Schwimmende Ablagerungen (z. B. Algen & Schmutz) werden durch Filterschäume aufgefangen und verbessern so die Wasserqualität.
  • ✅ PRODUKTION - Unsere hochwertigen Filterschäume erhalten bei der Produktion eine gesteuerte Porigkeit um Abweichungen der Poren zu vermeiden und somit eine lange Lebensdauer zu erhalten.

Letzte Aktualisierung am 15.09.2022 um 10:14 Uhr / Affiliatelinks (Werbung) / Haftungsausschluss für Preise / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Biologisches Filtermaterial

Mit der biologischen Reinigung oder auch Filterung, ist hauptsächlich der Abbau von Schadstoffen gemeint. Das Abbauen von Schadstoffen wiederum ist ein Natur eigener Prozess, da hier natürlich entstehende Bakterienarten zum Einsatz kommen und für uns die Schadstoffe abbauen.

Jegliches Filtermaterial, was den Schadstoffabbau unterstützt und den Bakterien eine große Siedlungsfläche gewährt, wird somit als biologisches Filtermaterial bezeichnet. In diese Kategorie fallen vorwiegend Lavagestein, Filterglas-Filtermedien, Zeolith sowie Keramikringe.

💡 Anmerkung: Einige Filtermedien wie Filtermatten besitzen eine biologische sowie mechanische Filterwirkung. Dennoch liegt das Hauptaugenmerk auf der mechanischen Filterung, weshalb sie auch in dieser Kategorie nicht weiter auftauchen.
Angebot
sera siporax Professional 1000 ml (290 g) - Maximale Optimierung der biologischen Filterung*
  • Biologisch selbst reinigendes Hochleistungsfiltermedium
  • Offenporige, dreidimensionale Tunnel- bzw. Porenstruktur

Letzte Aktualisierung am 15.09.2022 um 10:14 Uhr / Affiliatelinks (Werbung) / Haftungsausschluss für Preise / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Chemisches Filtermaterial

Bei den bisherigen Filtermedien wurde dein Wasser passiv beeinflusst. Das heißt, du hast zu keinem Zeitpunkt die Möglichkeit, aktiv die Prozesse zu steuern. Du kannst nie beeinflussen, wie viele Schadstoffe deine, Bakterien wann und zu welcher Zeit abbauen. Bei der chemischen Filterung greifst du jedoch aktiv in das mikrobiologische Gleichgewicht ein.

Bei der chemischen Filterung, kommt unter anderem Aktivkohle, Phosphat, Nitrat oder Silizium Entferner sowie Seachem Purigen zum Einsatz. Diese Hilfsmittel beeinflussen die Wasserwerte in einem verhältnismäßig kurzen Zeitraum, je nach Dosierung sehr stark. So kannst du mit den verschiedenen “Entfernen” deine Wasserwerte in eine gewünschte Richtung schieben.

💡 Anmerkung: Der Einsatz von chemischen Filtermedien erfordert eine genaue Dosierung sowie ein Verständnis darüber, wie die Wasserwerte zusammenhängen. Wenn du dir nicht sicher bist, solltest du einen Fachmann bei Problemen fragen.
Purigen Süßwasser von Seachem*
  • Filterung: Es handelt sich nicht um eine Mischung aus Ionen- oder Adsorptantaustauschern, sondern um ein einzigartiges Makroporöses synthetisches Polymer, das lösliche und unlösliche Verunreinigungen aus dem Wasser entfernt
  • Sortiment: Biomüll Stickstoffabfälle geben schädliche Verbindungen wie Ammoniak, Nitrit und Nitrat ab, die Sie mit Purigen kontrollieren können

Letzte Aktualisierung am 15.09.2022 um 02:55 Uhr / Affiliatelinks (Werbung) / Haftungsausschluss für Preise / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Kaufratgeber: Auf diese 3 Dinge solltest Du vor dem Kauf achten

Da es eine Vielzahl an verschiedenen Filtermedien gibt, ist es wichtig, dass du verstehst, wann du welches Filtermaterial einsetzt. Neben diesem Wissen gibt es jedoch noch das eine oder andere, worauf du vor dem Kauf achten solltest. Was das für Punkte sind, zeigen wir dir jetzt.

Art des Filtermaterials

Bevor du dir Filtermaterial zulegst, solltest du natürlich erst einmal klären, was für eine Art du überhaupt benötigst. Ist dein Aquarium Wasser trüb, so gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die dafür infrage kommen könnten.

Welche diese sind, haben wir in dem passenden Artikel behandelt. Dennoch können wir dir vorwegnehmen, dass bei einer Trübung ein feines Filtervlies das richtige für dich ist.

Stimmen jedoch deine Wasserwerte überhaupt nicht mit den Soll-Werten überein, so brauchst du nicht mit einem Filtervlies anzufangen. Abhilfe kann dir hier jedoch ein biologisches Filtermaterial für die Zukunft schaffen und ein chemisches Filtermaterial für das Hier und Jetzt.

Menge

Die Menge an Filtermaterial ist in erster Linie von deinem Filter abhängig. Bei einem mechanischen und biologischen Filtermaterial ist mehr wirklich einfach mehr. Das bedeutet, du kannst von diesen Materialien nahezu nie zu viel in deinem Filter haben.

Natürlich solltest du gerade bei den mechanischen Filtermedien darauf achten, dass dein Filter am Ende auch noch das Wasser durch das Filtermaterial hindurch drücken muss. Bei dem Einsatz von zu feinem Filtermaterial nimmt die Filterleistung schnell ab. Achte deshalb immer auf die Strömung in deinem Becken und die Pflanzen, welche sich durch die Strömung bewegen.

Bei chemischem Filtermaterial hingegen solltest du dich genau an die Herstellerangaben halten. Hier ist wiederum weniger mehr und du solltest wirklich vorsichtig mit dieser Art eines Filtermediums umgehen.

Hersteller

Wenn du auf der Suche nach einem qualitativ hochwertigen Produkt bist, so kommst du um Markenhersteller nicht drumherum. Diese haben sich durch ihre gleichbleibend hohe Qualität einen Ruf und entsprechend auch eine eigene Marke aufgebaut.

Natürlich kannst du auch gerne zu einem günstigeren Produkt greifen, jedoch besitzen Markenprodukte in der Aquaristik häufig ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, was nur schwer zu schlagen ist.


Zusammenfassung

Fazit zu Aquarium Filtermaterial

Aquarium Filtermaterialien sind für jedes Becken essenziell. Spare auf gar keinem Fall an den Filtermedien, da diese wortwörtlich über den Erfolg entscheiden. Doch auch das beste Filtermaterial bringt nichts, wenn du deinen Filter schlecht bestückst.

Ebendarum haben wir bereits einen Artikel geschrieben, in dem wir dir erklären, wie du deinen Aquarium Filter richtig bestücken kannst und worauf du bei der Reihenfolge achten solltest. Hältst du dich an diese kleine Anleitung, so kannst du noch mehr aus deinem Filter und den Filtermaterialien herausholen.


Unser FAQ zu Aquarium Filtermaterial

Bei unserer Recherche wurden die zwei nachfolgenden Fragen am häufigsten von anderen Aquarianern gestellt. Wir hoffen, wir können dir mit diesem kleinen FAQ bereits helfen und die eine oder andere Frage beantworten.

Was ist das beste Filtermaterial für mein Aquarium?

Welches Filtermaterial das Beste ist, kann man pauschal nicht sagen. Grundsätzlich solltest du jedoch mittlere Filtermatten/Filterschwämme für eine optimale mechanische Filterung sowie SInterglas-Filtermedien für eine gute biologische Filterung besitzen. Alles Weitere ist optional und muss auf die jeweilige Situation abgestimmt werden.

Wie häufig muss das Filtermaterial gereinigt werden?

Bei dem Reinigen von Filtermaterial ist weniger mehr. Dein Filter sollte auf keinen Fall ein steriler Reinraum sein. Erst wenn du merkst, dass dein Filter deutlich weniger Kraft hat, solltest du die Filterschwämme kurz unter laufendem Wasser ausspülen, doch auch hier ist weniger mehr, da du mit jedem ausspülen, natürlich auch die wichtigen und nützlichen Bakterien mit ausspülst.


Sale

💡 Aktuelle Angebote zum Aquarium Filtermaterial

Filtermedien im Allgemeinen sind nicht gerade teuer und sind zudem über einen langen Zeitraum nutzbar. Dennoch ist es nicht verkehrt, wenn man das eine oder andere sparen kann. Deshalb haben wir für dich die aktuellen Angebote auf Amazon herausgesucht und aufgelistet. Viel Spaß beim Sparen.

AngebotAngebot Nr. 1
sera siporax Professional 1000 ml (290 g) - Maximale Optimierung der biologischen Filterung
sera siporax Professional 1000 ml (290 g) - Maximale Optimierung der biologischen Filterung*
Biologisch selbst reinigendes Hochleistungsfiltermedium; Offenporige, dreidimensionale Tunnel- bzw. Porenstruktur
17,09 EUR −47% 8,99 EUR
AngebotAngebot Nr. 2
Tetra EasyCrystal Filter Pack C250/300 Filtermaterial mit Aktiv-Kohle, Filterpads für EasyCrystal Innenfilter, geeignet für Aquarien von 15-60 Liter, 3 Stück, grün
Tetra EasyCrystal Filter Pack C250/300 Filtermaterial mit Aktiv-Kohle, Filterpads für EasyCrystal Innenfilter, geeignet für Aquarien von 15-60 Liter, 3 Stück, grün*
Für kristallklares, gesundes Wasser; Innovative Filterkartusche: Schneller, sauberer Wechsel - trockene Hände
7,99 EUR −38% 4,95 EUR
AngebotAngebot Nr. 3
AngebotAngebot Nr. 4
JBL Cermec 6237500, Keramische Filterröhrchen für Aquarienfilter, 1 L
JBL Cermec 6237500, Keramische Filterröhrchen für Aquarienfilter, 1 L*
Sauberes und gesundes Wasser: Keramische Filterröhrchen zum Einsatz in Aquarienfiltern; Schützt als Vorfiltermasse das biologische Filtermaterial vor zu schneller Verschmutzung
7,98 EUR −25% 5,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 15.09.2022 um 05:33 Uhr / Affiliatelinks (Werbung) / Haftungsausschluss für Preise / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

ⓘ Werbehinweis: Alle Inhalte werden unabhängig erstellt. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos.

Unser Anspruch: Wir empfehlen und bewerten nur Produkte, die wir inhaltlich und fachlich beurteilen und empfehlen können. Dabei werden eingeschränkte oder individuelle Empfehlungen zusätzlich erläutert. Wenn wir einzelne Produkte selbst getestet haben, dann wird das an entsprechender Stelle eindeutig kenntlich gemacht.

Vielen Dank für Deine Unterstützung! 💚