Aquarium Lichtsteuerung: Zweckmäßigkeit im heimischen Becken

Eine Aquarium Lichtsteuerung bzw. Tageslichtsimulator wird facettenreich diskutiert. Wird eine Aquarium Lichtsteuerung benötigt oder ist es herausgeschmissenes Geld? Wir maßen es uns nicht an, eine der beiden Behauptungen für richtig oder falsch zu deklarieren. Wir möchten dir unseren Standpunkt zum Thema Aquarium Lichtsteuerung näherbringen.

eine Tageslichtsteuerung für Auarien
Eine Lichtsteuerung im Aquarium sorgt für einen sanften Start der Beleuchtung. Dadurch werden Tiere nicht so stark gestresst und können beruhigt in den Tag starten.| © Sascha & Phil – aquascape-aquaristik.de

Folgende Behauptungen stellen wir gegenüber: Zum einen wird behauptet, dass eine Aquarium Lichtsteuerung eine teure Spielerei und unsinnig wäre. Auf der anderen Seite findet man viele Befürworter für einen Tageslichtsimulator, die diese teure Spielerei ihr Geld wert ist. Auf welche Behauptung kann man sich nun stützen?


Aufgaben einer Aquarium Lichtsteuerung

Eine Aquarium Lichtsteuerung sollte es ermöglichen, die Aquarium Beleuchtung so flexibel wie möglich in Bezug auf die Lichtstärke zu steuern. Das bedeutet, im Falle eines Aquariums, dass wir jeder Zeit die Stärke unserer Aquarium LED-Beleuchtung und RGB LED-Beleuchtung anpassen können und somit beispielsweise einen Sonnenaufgang oder einen Sonnenuntergang simulieren können.

Anschaffungskosten eines Tageslichtsimulators

Einer der größten Kritikpunkte stellt der Preis dar. Doch bei dem großen Aufschrei, dass alles eine Abzocke sei, ist der Preis eine wahre Überraschung. Gerade einmal 16 bis 30 Euro kosten Aquarium Tageslichtsimulatoren, die wirklich was taugen. Diese sind teilweise mit Gewitter, Bewölkung sowie Sonnenaufgang und Untergang vorprogrammiert. Diese funktionieren schon fast nach dem plug & play Prinzip.

Hobbys, wie die Aquaristik, ist ein kostspieliges Hobby. Die Kostspieligkeit wird jedoch durch die Schönheit der puren Natur im eigenen Wohnzimmer immer wieder belohnt. Die Kosten von bspw. einmalig 30 Euro gibst du für all die Vorteile aus.

Keiner braucht eine Lichtsteuerung, oder vielleicht doch?

Der zweite “Kritikpunkt” wäre die Aussage, dass Aquarium Lichtsteuerungen Unsinn wären und früher das auch keiner benutzt hat.

Diese Aussage ist völliger Nonsens. Unser Wissensstand in Bezug auf die Aquaristik ist heute um ein Vielfaches größer als vor 10 oder gar 20 Jahren. Dadurch hat sich die Aquaristik einmal weiterentwickelt und nicht alles, was neu ist, ist automatisch schlecht.

Ein langsamer Anstieg der Lichtstärke bedeutet ein natürlicheres und stressfreieres einschalten der Beleuchtung für die Tiere. Durch diese Reduzierung ihres Stresslevels kann eine höhere Lebensqualität der Tiere erreicht werden. Dies wiederum spiegelt sich durch kräftigere Farben und höherer Lebenserwartungen wider.

Ein weiterer Vorteil wäre, dass die Tiere sich durch eine langsam angehende Beleuchtung nicht erschrecken und somit nicht die Gefahr besteht, dass diese aus dem Becken springen. Dieses Argument ist auch einer der wichtigsten Vorteile, die solch ein System zu bieten hat. Selbst bei einer vorhandenen Aquariumabdeckung können sich die Tiere verletzen und daran sterben.

Da diese zwei Kritikpunkte nun widerlegt wurden. Möchten wir jedoch darauf hinweisen, dass dies einfache Fakten sind. Wir drücken keinem Menschen unsere Meinung auf. Wir sind der Meinung, dass gerade zur Erholung der Tiere eine Aquarium Lichtsteuerung eingesetzt werden soll.

Doch hier ist auch der springende Punkt. Für all diejenigen, die Aquascapes besitzen und dessen Becken hauptsächlich stark bepflanzt sind und keine Tiere aufweisen, ist der Einsatz eines Tageslichtsimulator nicht notwendig.

Jedoch benötigen auch die Pflanzen ein wenig Zeit, bis sie ihren internen Rhythmus vom Nacht-Modus auf den Tag-Modus umstellen können. Deshalb schadet hier eine Lichtsteuerung nicht, auch wenn diese nicht zwingend erforderlich ist.

Ob so eine Steuerung Vorteile auf das Pflanzenwachstum hat, ist noch nicht bewiesen. Wir glauben dennoch daran, dass die Aquarium Lichtsteuerung dabei eine wichtige Rolle einnimmt.

Unser Standpunkt

Wir stehen auf der Seite der Befürworter einer Aquarium Lichtsteuerung. Doch diese Entscheidung wurde nicht aus dem Bauch heraus entschieden, sondern basiert auf den Vorteilen, die solch eine Steuerung mit sich bringt.

Wir selbst benutzen seit 2 Jahren die Aquarium Lichtsteuerung von Ledlux und bis dato läuft dieser ohne Probleme.

LEDLUX CL8809 TC420 LED-Timer für Aquarien, Volieren und Gewächshäuser
  • Die Steuereinheit wird mit 50 vorinstallierten PROGRAMMEN geliefert. Außerdem verfügen Sie über eine Sicherungsdatei mit allen installierten Programmen, die für Änderungen oder die Neuinstallation der Programme unerlässlich ist.
  • Insbesondere wird Folgendes geladen: 2 Wartungsprogramme; 26 Aquarienprogramme; 15 Programme für Volieren; 7 Programme für Gewächshäuser.
  • Benutzerhandbuch und Programmierhandbuch in italienischer Sprache werden bereitgestellt.
  • Diese Steuereinheit kann das Ein- und Ausschalten, die Lichtintensität und das Ausbleichen der an die 5 verfügbaren Kanäle angeschlossenen LEDs verwalten.
  • Das ideale Produkt für die LED-Beleuchtung von Deckenleuchten oder LED-Röhren für Aquarien, Kanarienvögel, Gewächshäuser und / oder andere Blumenumgebungen.

Letzte Aktualisierung am 3.08.2021 / Affiliatelinks (Werbung) / Haftungsausschluss für Preise / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Vorteile im Überblick

Alle Vorteile einer Aquarium Lichtsteuerung auf einem Blick

  • natürlicher und stressfreier für die Aquarienbewohner
  • Tiere erschrecken sich nicht durch plötzliche Lichtstrahlung
  • interner Rhythmus für Pflanzen + Tiere
  • gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis

Fazit

Fazit: Für ein angenehmes Erwachen der Aquarienbewohner

Unser Fazit zu dem Thema ist, dass eine Aquarium Lichtsteuerung sich in den meisten Fällen positiv auf das Ökosystem im Aquarium ausübt. Dies kann die Lebensqualität der Tiere um ein Vielfaches steigern und sie vor viel Stress bewahren.

Besitzer von Diskusfischen und anderen schreckhaften Fischarten ist ein Tageslichtsimulator wärmstens zu empfehlen.

All diejenigen, die sich auf die Kunst des Aquascapings konzentrieren möchten, benötigen nicht unbedingt ein Tageslichtsimulator, um Erfolg im Pflanzenwachstum zu erlangen. Hierbei spielen andere Faktoren wie die Aquarium Beleuchtungszeit, die gelöste CO2-Menge im Wasser und die verfügbaren Nährstoffe für die Pflanze eine größere Rolle.

💡 Unser Preis-Leistung-Tipp für Aquarium Lichtsteuerung:

LEDLUX CL8809 TC420 LED-Timer für Aquarien, Volieren und Gewächshäuser
LEDLUX CL8809 TC420 LED-Timer für Aquarien, Volieren und Gewächshäuser
Benutzerhandbuch und Programmierhandbuch in italienischer Sprache werden bereitgestellt.
34,90 EUR

Letzte Aktualisierung am 3.08.2021 / Affiliatelinks (Werbung) / Haftungsausschluss für Preise / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

ⓘ Werbehinweis: Alle Inhalte auf dieser Webseite werden unabhängig erstellt. Dabei verlinke ich auf ausgewählte Online-Shops, von denen ich ggf. eine Vergütung erhalte. Mehr Infos.

Unser Anspruch: Wir empfehlen und bewerten nur Produkte, die wir inhaltlich und fachlich beurteilen und empfehlen können. Dabei werden eingeschränkte oder individuelle Empfehlungen zusätzlich erläutert. Wenn wir einzelne Produkte selbst getestet haben, dann wird das an entsprechender Stelle eindeutig kenntlich gemacht.

Vielen Dank für Deine Unterstützung! 💚
Sascha & Phil

Autor: Sascha & Phil

Wir sind Sascha Gehrer & Phil Sieber aus dem wunderschönen Erfurt. Zusammen betreiben wir die Webseite über Aquascaping und Aquaristik. Auf unserer Webseite findest du ausführliche Informationen über verschiedenste Teilbereiche der Aquaristik. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung möchten wir dir Tipps und Tricks rund um das Thema Aquascaping und Aquaristik mit auf den Weg geben.