RGB LED-Beleuchtung: Gutes Licht für unglaubliche Farben

Das Aquarien manchmal sehr anspruchsvoll sind, hast du sicherlich bereits bemerkt. Nun hast du dir wahrscheinlich die Frage nach der richtigen Aquarium Beleuchtung gestellt und gesehen, dass es auch dabei viele Unterschiede gibt. Licht, vor allem aber eine RGB LED-Beleuchtung, beeinflusst nicht nur das Wachstum der Pflanzen, sondern auch in großem Stil das Aussehen deines Aquascape.

Das Bild zeigt die unterschiedlichen LED Farben der Aquarium Beleuchtung
Auf diesem Bild sind die einzelnen unterschlich farbigen LEDs zu erkennen. Die Farben wirken etwas verzerrt. In der Regel sind rote, grüne, blaue sowie weiße LEDs in einer RGB LED-Beleuchtung verbaut. | © Sascha & Phil – aquascape-aquaristik.de

Wie genau, das möchten wir dir im folgenden Ratgeber einmal genauer erläutern. Viel Spaß!

Bestseller

💡 Aktuelle Top 6 der Amazon-Bestseller für RGB LED-Beleuchtung

Bestseller Nr. 1 NICREW RGB Plus Aquarium LED Beleuchtung, Aquarium Lampe für Pflanze, Aquarium Pflanzenlicht, Aquarium Komplett automatisiertes LED-Licht, LED-Beleuchtung für Aquarien für Pflanzenwachstum, 55-73cm
Bestseller Nr. 2 ZREE Unterwasser LED Licht, Pool Lichter Unterwasser 2 Stück 16 Farben led licht mit fernbedienung, RGB-Modus IP68 Poolbeleuchtung Einstellbare Helligkeit für Aquarium Deko Teich Schwimmbad
Bestseller Nr. 3 SHUIBIAN 108cm Aquarium LED Beleuchtung RGB Aquarium Lampe für Pflanzen Wasserdicht IP68 Aquarium Licht EU-Stecker
Bestseller Nr. 4 NICREW RGB+W LED Aquarium Beleuchtung, Mehrere Wettermodus Aquariumlampe mit Fernbedienung für Wasserpflanzen und Süßwasser-Aquarien, Voll Spektrum, IP67 Wasserdicht
Bestseller Nr. 5 Moxled Unterwasser Licht, 13 LED Poolbeleuchtung Unterwasser Magnetische mit Fernbedienung, Wasserdichte RGB Farbwechsel Pool Dekolichter für Schwimmbad, Brunnen, Teich, Aquarium, Party (4 Stück)
Bestseller Nr. 6 MLJ RGB Aquarium Beleuchtung, LED Aquarium Leuchte 92 cm Wasserdicht Aquarium Lampe Stecker EU Unterwasser LED-Lichtbalken für Fisch Tank mit Fernbedienung (RGB)

Letzte Aktualisierung am 20.06.2021 / Affiliatelinks (Werbung) / Haftungsausschluss für Preise / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Was ist eine RGB LED-Beleuchtung?

Eine Aquarium RGB LED-Beleuchtung verwendet im Gegensatz zu herkömmlichen LED-Beleuchtungen 3 weitere Leuchtdioden in den Farben rot, grün und blau. Diese nutzt eine RGB LED Beleuchtung, um das uns bekannte Weiß in unterschiedlichen Intensitäten zu mischen und somit ein breites Farbspektrum abzubilden. Dadurch entsteht der entscheidende Vorteil, dass einzelne Farben, wie der Farbton rot, bis zur Pflanze durchdringen können. Natürlich kann eine Aquarium RGB LED-Beleuchtung auch alle anderen uns bekannten Farben erzeugen, je nach Einstellung der unterschiedlichen Farbtöne. Dies ermöglicht dir das simulieren von einem Sonnenaufgang, Sonnenuntergang oder verschiedenen Mondphasen.

Wasser stellt einen starken natürlichen Farbfilter dar.  Es filtert Farben mit einer hohen Wellenlänge besonders schnell heraus, wodurch die Farbe blau mit ihrer geringen Wellenlänge selbst bis in tiefe Schichten ragt.  Rotes Licht (beziehungsweise warme Farben) besitzen eine hohe Wellenlänge. Dadurch verblassen diese Farben bereits nach kürzester Zeit im Wasser. Dies ist auch der Grund weshalb auf den Urlaubsfotos das Wasser häufig türkisblau erscheint.

Vor- und Nachteile im Überblick

Alle Vor- und Nachteile einer RGB LED-Beleuchtung auf einem Blick

Vorteile:

  • effizient
  • nachhaltig
  • Abdeckung des gesamten Farbspektrums

Nachteile:

  • preislich etwas höher als herkömmliche Leuchtmittel

Unterschied zwischen weißen LED- und RGB LED-Beleuchtungen

Vorab lässt sich sagen, dass du dein Aquarium mit beiden Leuchtmitteln erfolgreich betreiben kannst. Sowohl die Standard Aquarium LED-Beleuchtung wie auch die Aquarium RGB LED-Beleuchtung haben ihre Vorteile. Während die Standard LED-Beleuchtung in Sachen Stromverbrauch und Lichtausbeute punkten kann, holt die Aquarium RGB LED-Beleuchtung mit einer besseren Sättigung der Farben von Pflanzen und Aquarienbewohnern auf. Wodurch diese Unterschiede zustandekommen, erklären wir dir jetzt.

Weiße LED-Beleuchtungen haben meistens ab Werk eine blaue Leuchtdiode verbaut. Aufgrund einer zusätzlichen dünnen Beschichtung mit Phosphor, leuchtet sie allerdings weiß. Je nachdem, ob die Beschichtung dicker oder dünner ist, leuchtet das Licht wärmer oder kälter. Da der Strom hierbei lediglich über eine einzelne Diode verbraucht wird, hat diese mehr Leuchtkraft als beispielsweise eine Aquarium RGB LED-Beleuchtung, welche den Strom über mehrere Dioden verteilen muss, um dadurch Sonnenlicht zu simulieren.

Aquarium RGB LED-Beleuchtungen hingegen können durch die Dioden in den Farben rot, grün und blau (RGB) das gesamte Farbspektrum (wenn gewünscht) abdecken und dabei dennoch ein helles sowie weißes Erscheinungsbild generieren. Wie bereits erwähnt liegt hier der Fokus auf einer verstärkten Rotlicht-Förderung, aber auch das Grün ist im Wachstum beziehungsweise dem Erscheinungsbild der Pflanze wichtig. Genauer fühlen wir dem aber unter „Einfluss der Lichtfarben einer Aquarium RGB LED-Beleuchtung auf dein Aquarium und dich“ auf den Zahn.


Einfluss des Lichts auf das Aquarium + auf die einzelnen Organismen

Auch sollten wir in dem Punkt der Beleuchtung einmal etwas Licht ins Dunkle bringen. Beim Aquascaping ist es besonders wichtig zu wissen, was und vor allem wie die Beleuchtung dein Aquarium beeinflusst.

Falls du mehr Informationen über das Thema Aquarium Beleuchtung, welche Lichtfarbe wissen möchtest, können wir dir unseren Blogbeitrag dazu ans Herz legen. In diesen Beitrag gehen wir darauf ein, welche Lichtfarbe du für dein Aquarium benötigst, um gute Ergebnisse zu erzielen.

Einfluss auf den Menschen

Um Farben zu unterscheiden, Kontraste zu erkennen, Bewegungen wahrzunehmen und überhaupt sehen zu können, für all das benötigt der Mensch das Licht. Aber Licht bedeutet für uns weit mehr als nur das. Es beeinflusst auch (positiv) unseren Stoffwechsel, den Hormonhaushalt und sogar die Durchblutung. Natürlich steuert es am bemerkbarsten unsere innere Uhr, den Tag- und Nachtzyklus, wodurch wir in einem gewissen Rhythmus funktionieren. Außerdem kann Licht auch unsere Müdigkeit senken und die Produktivität steigern. Darüber hinaus beeinflusst natürliches Licht auch, wie dir sicherlich schon einmal aufgefallen ist, unsere Stimmung und das Wohlbefinden.

Einfluss auf die Aquarienpflanzen

Für Pflanzen ist die richtige Lichtmenge und Lichtfarbe essenziell für das Wachstum. Es beeinflusst die Vitalität, die Intensität des Wachstums sowie auch ihr Aussehen. Mit dem richtigen Lichteinfluss fördern wir die Photosynthese und somit die Gestaltbildung.

Bedenke dabei aber immer, dass eine zu starke Beleuchtung die Pflanzen braun werden lässt, wodurch sie schlussendlich absterben können. Aber auch zu wenig Licht beeinflusst die Pflanze negativ, grob erklärt hört die Pflanze einfach auf zu wachsen und verblasst mit der Zeit. Wie schon angesprochen brauchen auch Aquarienpflanzen einen geregelten Tag- und Nachtrhythmus von mindestens 6 Stunden täglich, um sich „erholen“ zu können.

Einfluss auf die Tiere

Krebse, Schnecken, Fische und andere Aquarienbewohner benötigen – wie wir Menschen – für ihren Biorhythmus wechselnde Lichtverhältnisse. Eine zu lange oder auch zu helle Beleuchtung deines Aquariums löst in den Tieren eine Menge Stress aus. Deshalb solltest du dich über die benötigte Art, Menge, Dosis und Dauer der Lichteinwirkung für deine Aquarienbewohner informieren.

Allgemein empfiehlt es sich, dein Aquarium nicht länger als 12 Stunden täglich zu beleuchten. Viele Aquarianer senken diese Stundenzahl sogar oftmals noch mehr nach unten und schalten während der täglichen Beleuchtungsdauer die Lichtquelle ab. Hierzu empfiehlt sich eine Zeitschaltuhr, um einen regelmäßigen Rhythmus herzustellen.


Einfluss der Lichtfarben einer RGB LED-Beleuchtung auf dein Aquarium und Dich

Da in diesem Ratgeber nun schon öfter über das Farbspektrum, insbesondere den Farben Rot, Grün und Blau gesprochen wurde, möchten wir dir einmal näher bringen, inwiefern sich das Licht selbst mit seinen einzelnen Farben auf dich und die ganze Umwelt um dich herum auswirkt.

RGB LED-Beleuchtung seitlich zeigt wie schmal diese sind
Eine Aquarium RGB LED-Beleuchtung ist extrem schmal im Vergleich zu klassischen Leuchtmitteln. | © Sascha & Phil – aquascape-aquaristik.de

In den nächsten 3 Punkten gehen wir dabei – wie auch im vorherigen Punkt – auf den Menschen, die Aquarienpflanzen sowie auf die Tiere in deinem Aquarium ein.

Einfluss der Lichtfarbe auf den Menschen

Der Einfluss des Lichts auf den Menschen ist riesig und sehr weitläufig. Deshalb haben wir es auf das verständlichste abgekürzt und beziehen uns explizit auf die Farben Rot, Grün und Blau, so wie sie auch im Sonnenlicht vorkommen.

Rotes Licht

Rotes Licht wirkt auf uns energiegeladen, kraftvoll und aktiv. Es wirkt aber auch aggressiv. Denn nicht ohne Grund ist rot eine Signalfarbe, die uns oftmals vor Gefahren warnt. Körperfunktionen werden angeregt und die Leistung kann gesteigert werden. Es beschleunigt aber auch den Herzschlag und die Atmung wodurch das Adrenalin in deinem Blut ansteigt. Dadurch kann zu viel rotes Licht Unruhe und Nervosität hervorruft.

Grünes Licht

Grünes Licht verbindet der Mensch häufig mit der Natur, wodurch es beruhigend und entspannend wirkt. Zu bemerken ist das übrigens bei einem Spaziergang durch den Wald. Dieser Einfluss bewirkt eine Beruhigung der Atemfrequenz und führt zu einer Entspannung. Das ist auch der Grund dafür, weshalb viele Ruheräume mit Grüntönen ausgestattet sind.

Blaues Licht

Blaues Licht verbindet der Mensch oftmals mit dem Meer, welches ein beruhigendes Gefühl der Ferne und Weite spendet. Zugleich fördert es die Konzentration und geistige Entspannung, wodurch der Herzschlag und Blutdruck gesenkt werden. Bläuliches Licht wird überwiegend dort eingesetzt, wo Konzentration und Produktivität gesteigert werden sollen. Interessant zu wissen ist auch, dass blau beleuchtete Räume oftmals kälter wirken, als die tatsächlich gemessene Temperatur. Zu viel blaues Licht kann aber auch schnell in Nervosität umschlagen.

💡 Hinweis: Auch wenn die einzelnen Farben des Lichtes bei uns allen fast immer die gleichen Reaktionen auslösen, so ist es doch von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Manch einer reagiert zum Beispiel schnell sehr gestresst bei roten Farben, einem Anderen machen sie kaum etwas aus.

Einfluss der Lichtfarbe auf die Pflanzen

Auch Pflanzen reagieren von Art zu Art unterschiedlich auf die einzelnen Farbtöne. Im Folgenden erklären wir dir einmal, wie die einzelnen Wachstumsphasen deiner Aquarienpflanzen mit dem Licht arbeiten und beeinflusst werden.

Längenwachstum

Das Längenwachstum bezieht sich auf die einzelnen Stängel der Pflanze und wird durch rotes, beziehungsweise warmes Licht gefördert. Ist deine Lichteinstrahlung zu warm gewählt, neigen deine Pflanzen zu einem langen und dünnen Wachstum.

💡 Hinweis: Das Längenwachstum wird nur bei dauerhafter Rot-Gelb, beziehungsweise warmer Beleuchtung im Aquarium beeinflusst.

Gestaltbildung

Bei der Gestaltbildung geht es um Wurzeln, Ausläufer und auch um die Blüten der Pflanzen. Diese werden durch Licht gestärkt und gefördert. Explizit aber durch einen regelmäßigen und definierten Tag- und Nachtrhythmus.

⚠️ Achtung: Dem Pflanzenwachstum schadet es nicht, wenn du die Beleuchtung tagsüber für eine gewisse Zeit ausschaltest. Schaltest du in der Nacht aber gezielt Licht zu, leidet zwangsläufig das Wachstum der Pflanze darunter.

Lageveränderung

Hierbei geht es um die Wuchsrichtung deiner Aquarienpflanzen. Das Prinzip kennst du wahrscheinlich schon aus der Natur. Dies ist nämlich Folgendes: Deine Pflanzen wachsen immer in Richtung des Lichts. Soll heißen, wenn du eine gleichmäßige Beleuchtung über dem Aquarium aufgestellt hast, garantierst du ein Wachstum in eine breite Form. Hast du aber einen einseitigen Lichteinfall, werden sich die Pflanzen dem zuwenden und anfangen schräg zu wachsen.

Photosynthese

Damit Pflanzen erst einmal richtig grün werden, betreiben sie Photosynthese. Im Detail bedeutet das, Pflanzen nutzen Licht, Wasser und CO2 um daraus etwas Neues zu erschaffen: Glucose und Sauerstoff, was zum Wachstum nötig ist.

Grün werden Pflanzen durch die im Membran enthaltenen Chloroplasten, in denen Chlorophyll enthalten ist, welches das Licht aufnimmt, weiterverarbeitet und somit die Photosynthese antreibt.

💡 Hinweis: Chlorophyll arbeitet am besten mit blauem und rotem Licht. Deshalb bedient sich eine Aquarium RGB LED-Beleuchtung auch an diesen Lichtern. Wasserpflanzen haben aufgrund des Mangels an rotem Licht im Wasser gelernt, hauptsächlich blaues Licht für die Photosynthese zu nutzen.

Einfluss der Lichtfarbe auf Tiere

Bei Tieren selbst spielt der Einfluss der Lichtfarbe eher eine untergeordnete Rolle. Wichtig für die Tiere ist beim Licht lediglich ein geregelter Tag- und Nachtrhythmus. Allerdings reagieren hier auch alle Arten unterschiedlich, einige beginnen den Tag während der Dämmerung am Morgen, andere wiederum werden erst aktiv, wenn es zum Abend hin wieder dunkel wird. Worauf genau deine bevorzugten Aquarienbewohner Wert legen, kannst du ganz einfach in deiner örtlichen Zoohandlung oder im Internet erfragen.

NICREW RGB Plus Aquarium LED Beleuchtung, Aquarium Lampe für Pflanze, Aquarium Pflanzenlicht, Aquarium Komplett automatisiertes LED-Licht, LED-Beleuchtung für Aquarien für Pflanzenwachstum, 55-73cm
  • Ahmt allmählich den Effekt eines langsamen Sonnenaufgangs, hellen Tageslichts und sanften Sonnenuntergangs nach und bietet Ihren Tieren einen natürlichen Beleuchtungszyklus.
  • Mehrere Wettereffekte, einschließlich Wolkendecke und Gewitter.
  • Das einstellbare volle Spektrum dieses Lichts ist perfekt für ein starkes Pflanzenwachstum bei lebendigen Farben.
  • 4 separate Speicherplätze, in denen Benutzer ihre benutzerdefinierten Farben und Intensitäten speichern und darauf zugreifen können.
  • Die mit Infrarot ausgestatteten Fernbedienungen ermöglichen es dem Gerät, rund um die Uhr in den Freisprechmodus zu wechseln, den Wettermodus zu aktivieren und Ihren eigenen Farbmodus anzupassen.

Letzte Aktualisierung am 20.06.2021 / Affiliatelinks (Werbung) / Haftungsausschluss für Preise / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API


RGB LED-Beleuchtung kaufen: Darauf gilt es zu achten!

Möchtest du dir zum ersten Mal eine Aquarium Beleuchtung zulegen, oder aber einfach deine alte Leuchtstoffröhre oder Metalldampflampen gegen eine neue Aquarium RGB LED austauschen, dann bist du sicherlich schon einmal durch Recherche oder auch die eigene Erfahrung mit der Leistung in Watt in Berührung gekommen.

Leider ist ein direkter Vergleich zwischen den altbewährten Leuchtmittel und einer neuen Aquarium RGB LED-Beleuchtung hinsichtlich der einzustellenden Lichtwerte nicht ganz so einfach. Deshalb haben wir versucht, es dir jetzt einmal so einfach und gut wie möglich zu erklären.

Lumenzahl

Im Bereich der Aquaristik hat man bis vor nicht allzu langer Zeit auf Leuchtmittel gesetzt, die ihre Werte noch in Watt statt Lumen angaben. Daraus haben sich gewisse Werte etabliert, die sich anhand der Leistung (Watt) und dem Inhalt deines Aquariums (Liter) ermitteln lassen. Einstufen kann man den Lichtbedarf in 3 Kategorien, die da wären: schwacher Lichtbedarf, mittlerer Lichtbedarf und starker Lichtbedarf.

Dabei lag der Lichtbedarf in der 1 Kategorie (schwach) bislang bei 0,25 Watt/Liter, bei einer Aquarium RGB LED-Beleuchtung liegt dieser bei etwa 15 Lumen. In der 2 Kategorie (mittel) lag die Leistung bislang bei 0,5 Watt/Liter, welches einer Lumenzahl von etwa 30 entspricht. Bei der 3 Kategorie (stark) lag der Wert bislang bei 1 Watt/Liter, welcher bei einer Aquarium RGB LED-Beleuchtung mit 60 Lumen vergleichbar ist.

💡 Anmerkung: Berechnet wurden die Werte bei den alten Leuchtmittel anhand der Leistung (Watt) geteilt durch die Literzahl im Aquarium

Hast du bereits einen Lichtbedarf mit alten Leuchtmitteln berechnet und/oder möchtest einen Wert mit Lumen berechnen gilt Folgendes: Sobald du deinen bevorzugten Lichtbedarf im Aquarium (schwach, mittel, stark) gefunden hast, so rechnest du nun die passende Lumenzahl mal der Literzahl deines Aquariums.

Zum Beispiel: 15 Lumen (schwach) x 50 Liter= 750 Lumen.

Demnach muss die neue Aquarium RGB-LED mindestens einen Wert von 750 Lumen erreichen, um den benötigten Lichtbedarf gerecht zu werden.

💡 Anmerkung: Achte beim Kauf einer Aquarium RGB Beleuchtung stets darauf, dass der Hersteller eine Angabe über die tatsächlich erzeugten Lumen gemacht hat. Für weitere Informationen zum Thema Aquarium Beleuchtung berechnen, haben wir einen separaten Beitrag veröffentlicht.

Farbtemperatur

Zum Angeben der Farbtemperatur orientiert man sich an dem Wert Kelvin. Je niedriger dieser Wert ist, desto wärmer wirkt das Licht. Wird der Wert höher, so kühlt auch die Lichtfarbe ab. Während das direkte Sonnenlicht einen Wert von 7000 Kelvin hat, liegt das klassische Tageslicht bei einem Wert von 5500 Kelvin und dient uns als Referenz.

Für Wasserpflanzen ist ein Wert zwischen 5000 und 8500 Kelvin optimal, allerdings funktioniert auch ein Wert außerhalb dieses Bereichs. Dabei kommt es auf den individuellen Geschmack an, je nachdem ob du eher kühleres Licht oder wärmeres Licht bevorzugst, musst du den Kelvinwert deiner Aquarium RGB LED-Beleuchtung beachten.

Größe

Vorab können wir sagen, dass bei einer Aquariumhöhe bis 40 Zentimeter eine Beleuchtung ausreicht. Wird das Becken tiefer, kannst du die Lampe etwas höher hängen, um das Licht weiter streuen zu lassen. Gegebenenfalls musst du dir aber noch eine 2. Aquarium RGB LED-Beleuchtung zulegen, um dunkle oder sogar unbeleuchtete Stellen zu vermeiden. Diese schaden auf Dauer dem Pflanzenwachstum.

Die Lichtquelle sollte idealerweise maximal 15 bis 20 Zentimeter über der Wasseroberfläche angebracht werden.

⚠️ Achtung: Achte beim Kauf einer Aquarium RGB LED-Beleuchtung darauf, dass diese vor dem Eindringen von Wasser oder anderen Fremdkörpern geschützt ist. Dies garantiert schon die Schutzklasse IP 44-68.

Die Aquarium RGB LED-Beleuchtung sollte so groß sein, dass sie das ganze Aquarium gut beleuchten kann. Daraus ergibt sich, dass das Leuchtmittel in etwa die Länge des Beckens aufweist. Achte stets darauf, dass wirklich alles Wichtige im Becken ausgeleuchtet ist. Solltest du schattige stellen im Aquarium vorfinden kann der Einsatz einer zweiten oder dritten Aquarium RGB LED-Beleuchtung notwendig sein. Doch keine Sorge, denn weist dein Aquarium eine unterschiedliche Bepflanzung auf, kannst du die Beleuchtung so positionieren, dass besonders anspruchsvolle Pflanzen ein Großteil des Lichtes abbekommen. Dadurch sparst du dir eine zweite oder dritte Beleuchtung und versorgst besonders Lichthungrige Pflanzen mit der vorhanden Beleuchtung ausreichend.

RGB LED-Beleuchtung Plexiglas Halter
Für die meisten Aquarium RGB LED-Beleuchtungen kommen Plexiglashalter zum Einsatz. In diesem Fall ist die Lampe auf einem Drahtgestell, wodurch die Beleuchtung flexibel positionierbar ist. | © Sascha & Phil – aquascape-aquaristik.de

Verbrauch

Nicht nur bei der Lichtausbeute oder dem regelmäßigen Auswechseln punkten Aquarium RGB LED-Beleuchtungen gegenüber den alten Leuchtmitteln, sondern auch beim Thema Stromverbrauch. Je nach vorheriger Beleuchtung spart sie zwischen 50 % und 80 % im Verbrauch zu den alten Beleuchtungen. Wie hoch der Verbrauch tatsächlich ist, findet sich ganz einfach unter den Angaben des Herstellers.


Fazit

Fazit zur RGB LED-Beleuchtung

In Sachen Energieverbrauch, Leistung und Lichtausbeute lässt die Aquarium RGB LED-Beleuchtung die alten Standards weit hinten auf der Strecke zurück. Neben vielen anderen Vorteilen punktet sie vor allem bei der Farbsättigung deines Aquariums. Sie lässt sich gut steuern, wodurch ein geregelter Tag- und Nachtrhythmus möglich ist und auch eine Simulation der Morgen- und Abenddämmerung implementiert werden kann.

Die Standard-LED Beleuchtungen holen in der Energieeffizienz zwar etwas auf, hängen dann aber bei der Farbwiedergabe, die besonders für das Pflanzenwachstum wichtig ist, hinterher.

Zwar sind Aquarium RGB LED-Beleuchtungen etwas teurer. Aber gemessen an der Energieeffizienz und der Lebensdauer, können sie sich bereits nach wenigen Monaten gerechnet haben. Beim Anblick des farbenreichen und auch sattem Aquariums haben sie sich allemal bezahlt gemacht. Mittlerweile gibt es auf dem Markt auch gute Angebote in niedrigeren Preissegmenten.

Wir können eine Aquarium RGB LED-Beleuchtung mit einem sehr gutem Gewissen empfehlen.

💡 Unser Preis-Leistung-Tipp für RGB LED-Beleuchtung:

Letzte Aktualisierung am 20.06.2021 / Affiliatelinks (Werbung) / Haftungsausschluss für Preise / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API


FAQ zum Thema RGB LED-Beleuchtung

Hier findest du einige Fragen, welche über RGB LED-Beleuchtungen häufig gestelt werde:

Wie lange sollte das Aquarium beleuchtet werden?

Die Aquarium Beleuchtungszeit ist oftmals von der gewünschten Lichtstärke abhängig. So wird bei schwächerem Licht oftmals eine Dauer von 12 Stunden, bei mittlerer Beleuchtung 10 Stunden und bei starker Beleuchtung eine Dauer von 8 Stunden empfohlen, damit den Pflanzen ausreichend Energie für die Photosynthese zugeführt wird.

Kann ein Aquarium zu sehr beleuchtet sein?

Kurz gesagt, ja! Eine zu helle Beleuchtung oder eine zu lange Beleuchtungsdauer können für deine Aquarienbewohner, wie zum Beispiel Schnecken, Krebse und Fische zum Stressfaktor werden. Wie wir Menschen haben auch Tiere einen natürlichen Biorhythmus der an regelmäßig wechselnde Lichtverhältnisse gebunden ist.

Kann ich mit einer Aquarium RGB LED-Beleuchtung auch weißes Licht erzeugen?

Ja. Durch die Farbmischung von Rot, Grün und Blau kann unter anderen auch weißes Licht erzeugt werden. Aufgrund der Möglichkeiten zur Farbmischung steht dir mit einer Aquarium RGB LED-Beleuchtung das ganze Farbspektrum zur Verfügung.

Kann ich eine Aquarium RGB LED-Beleuchtung mit einer Lichtsteuerung versehen?

Auch für eine Aquarium RGB LED-Beleuchtung gibt es eine Lichtsteuerung. Eine Aquarium Lichtsteuerung bringt eine Vielzahl an Vorteilen mit sich. Wir empfehlen jedem der eine LED-Beleuchtung besitzt einen Tageslichtsimulator zu verwenden.


Sale

💡 Aktuelle Angebote [Sale%] für RGB LED-Beleuchtung

Abschließend zeigen wir dir, wo du das meiste Geld sparen kannst:

Letzte Aktualisierung am 20.06.2021 / Affiliatelinks (Werbung) / Haftungsausschluss für Preise / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

ⓘ Werbehinweis: Alle Inhalte auf dieser Webseite werden unabhängig erstellt. Dabei verlinke ich auf ausgewählte Online-Shops, von denen ich ggf. eine Vergütung erhalte. Mehr Infos.

Unser Anspruch: Wir empfehlen und bewerten nur Produkte, die wir inhaltlich und fachlich beurteilen und empfehlen können. Dabei werden eingeschränkte oder individuelle Empfehlungen zusätzlich erläutert. Wenn wir einzelne Produkte selbst getestet haben, dann wird das an entsprechender Stelle eindeutig kenntlich gemacht.

Vielen Dank für Deine Unterstützung! 💚
Sascha & Phil